Themen der Swiss Legal Tech 2019

"Gemeinsam sind wir stark" – Co-opetition unter Anwälten

Swiss Legal Tech - New business models | Embedded Law & Compliance | Blockchain | Industrialization

Wien und Paris machen es vor. Gemeinsam (statt gegeneinander) die Digitalisierung der Rechtsbranche voranbringen, die Rechtsberatungsbranche pro-aktiv und Mandanten-orientiert gestalten. Zusammen mit kreativen Legal Tech Unternehmen arbeiten und so die Branche innovativ in die digitale Zukunft führen. Beispiele dafür sind der Legal Tech Hub Vienna, die Inkubator Initiative der Pariser Anwaltskammer oder die Munich Legal Hackers und die SKW Schwarz @ Tech GmbH. Sie zeigen, wie es gelingt, gemeinsam statt gegeneinander neue digitale Wege zu beschreiten und so die unfruchtbaren Silos zugunsten neuer Modelle zu verlassen.

PropTech + neue Businessmöglichkeiten für Anwälte

Die Swiss PropTech stellt sich vor. Beim Prozess der Digitalisierung wird die Wohnungswirtschaft durch sogenannte PropTechs unterstützt. Verschiedene Aufgaben der Immobilienunternehmen sollen durch sie digitalisiert und für Eigentümer und Verwalter vereinfacht werden. PropTech-Unternehmen nutzen neue Soft- und Hardware-Lösungen, um bestehende Prozesse effizienter zu gestalten. Was hat „Property Technologie“ mit Recht zu tun? Wie können Anwälte an den modernen technologischen Entwicklungen im Bereich der Immobilienbranche teilhaben? Wie können Sie als Anwalt PropTech als Treiber neuer (juristischer) Geschäftsmodelle einsetzen? Stellen Sie die Fragen an der Swiss Legal Tech 2019 selbst.

Swiss Legal Tech - New business models | Embedded Law & Compliance | Blockchain | Industrialization

"Access to Justice" – per Mausklick zum Recht

Swiss Legal Tech - New business models | Embedded Law & Compliance | Blockchain | Industrialization

„David gegen Goliath“ oder „Verbraucherschutz plus – per Mausklick zum Recht“: Internet-Firmen bieten an, Beschwerden und Klagen für Kunden zu übernehmen. Die Kunden tragen kein Risiko, im Erfolgsfall zahlen sie eine Provision. Die Anwendungsfälle sind vielseitig: Mieterschutz, Verkehrsrechtsschutz, Zugausfälle, Verspätungen, VW Abgasskandal, etc. In den wenigsten Fällen sind Anwälte in diesen neuen Businessmodellen involviert. Ist das eine neue Ära für Legal Tech Unternehmen? Welche Chancen bieten sich hier? Wie können innovative Anwälte an diesen neuen Businessmodellen partizipieren?

Communication for Lawyer

Wie können Sie als Anwalt sicher mit Ihren Mandanten kommunizieren? Welche zuverlässigen Technologien/Anbieter sind auf dem Markt? Was erwartet die Generation Y and Z? Voicemail for a New Millennium – Fax (and Cloud) To Go? Slack zum Chatten mit Mandanten? Und mit welchen Tools gelingt das tägliche Arbeiten im Team? DSGVO – Darf man Slack überhaupt noch nutzen? Das und vieles mehr erfahren Sie in dieser Session.

Swiss Legal Tech - New business models | Embedded Law & Compliance | Blockchain | Industrialization

Marketing + neue Geschäftsmodelle

Swiss Legal Tech - New business models | Embedded Law & Compliance | Blockchain | Industrialization

„Wer nicht wirbt, der stirbt“. Marketing ist nicht verboten, aber die Kanzleien tun sich eher damit schwer. Mit Marketing lässt sich die Zahl der Mandate steigern und mit einer digitalen Strategie können ganz neue Geschäftsfelder erschlossen werden. Sie erfahren, wie man mit skalierbaren Rechtsprodukten in 20 Monaten 3000 neue Mandanten akquirieren kann, wie aus einer Excel- Datei ein neues Businessmodell entstand und wie eine grosse Rechtsschutzversicherung den Markt mit einem neuen „Law 2 Go“ Projekt aufmischen wird.